Erkneraner Wochenmarkt erstmalig auf dem Kirchvorplatz

Pressemitteilung 14.05.2014 (MSVE)

Erkneraner Wochenmarkt eröffnetLeuchtend gelbe Plakate kündigen es an: Zum ersten Mal eröffnet ein Wochenmarkt auf dem Kirchvorplatz und lockt mit frischen Angeboten aus der Region.

Bereits seit mehreren Jahren setzt sich die Mittelstandsvereinigung Erkner e.V. für die Umgestaltung bzw. -nutzung des bisherigen Marktplatzes neben dem Kino ein. Ein früheres Konzept zur Aufwertung und Verschönerung, wie auch die Idee hier eine öffentliche Toilette zu installieren wurden seitens der Stadtverwaltung aus verschiedenen Gründen als nicht umsetzbar bewertet. Trotzdem konnten immer wieder kleine Erfolge zur positiven Entwicklung beitragen. So wurde z.B. der damalige feste und nicht sehr einladende Gemüsestand von außen verkleidet und später durch einen mobilen Stand ersetzt.

Heute steht die Fläche zum Verkauf, um hier ein Wohn- und Geschäftshaus zu bauen. Aus Sicht der MSVE ist die Nutzung als Park- und Freifläche für die Geschäfte, Praxen und Bewohner im Stadtzentrum entscheidend. Schließlich werden mit dem Bau des Citycenters vorhandene Parkplätze entfernt und weitere Verkaufsflächen geschaffen.

Im letzten Jahr konzentrierten sich die Bemühungen der AG Stadtentwicklung, bestehend aus Axel Hundertmark und Guido Gongoll, auf die intensive Zusammenarbeit mit der Stadt und der Pastorin Heilmann, um die langjährigen Pläne zur Neugestaltung des Kirchvorplatzes nun in erste sichtbare Ergebnisse zu verwandeln. Inzwischen wurden das Hochbeet und die Sonnenuhr entfernt und viel Platz für neue Möglichkeiten gewonnen, der Veranstaltungen der Kirche, aber auch dem Heimatfest und dem Lichterfest zu Gute kommt. Diese waren auch der Grund, dass ein geeigneter Stromanschluss am Rande des Kirchvorplatzes installiert wurde. Schließlich möchten alle, dass zum Lichterfest das Licht angeht und bleibt, während Rummel und Bühnenprogramm bei den tausenden Besuchern für gute Laune sorgen.

Radelnder Marktschreier Steve HornAuch dem neu eingeführten Wochenmarkt nutzt der Stromanschluss. Am ersten Markttag, am 8. Mai 2014, waren sowohl die Besucher als auch die Händler und der Marktleiter zufrieden. Die Vielfalt der Angebote bot eine bunte Mischung für jeden Bedarf: Gemüse, Backwaren, Fisch, Spezialitäten (Oliven, Antipasti, etc.), Hüte und Schals, Kleinkunst, Eier und Honig, Taschen und Schuhe. Ein besonderes Highlight war der "radelnde Marktschreier", ein Künstler, der im traditionellen Stil auf das Markttreiben aufmerksam machte, verstärkt durch einen Lautsprecher im Gepäck.

Wir freuen uns über all diese Fortschritte der letzten Monate und sind stolz auf den Einsatz der AG Stadtentwicklung und froh über die gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten. Vielen Dank im Namen des MSVE-Vorstandes!
TERMINE
Stammtische 2019
für Mitglieder & interessierte Unternehmer

01 | Di. 05. März 2019*
02 | Di. 04. Juni 2019
03 | Di. 03. Sept. 2019
04 | Di. 26. Nov. 2019

Ort & Zeit
März: Bildungslücke, BZE
Juni: Bechsteins
Sept: Kino Movieland
jeweils 19.30 Uhr

*mit Jahreshauptversammlung um 19.00 Uhr
WISSEN
Aktuelle Informationen & Veranstaltungen der Stadt
auf www.erkner.de

Wirtschaftsförderung, Gründen & Ausbilden
auf www.ihk-ostbrandenburg.de

Erkner für die ganze Familie
auf www.familienbuendnis-erkner.de
BildungsBörse JobBörse

clix2go - simple to web

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden Mehr Infos